Localpedia

Über uns

Localpedia

Was ist die Localpedia?

Localpedia ist eine Datenbank von Locations. Wir sammeln Daten, Informationen, Bilder und Meinungen zu interessanten Orten. Das Portal wird vom ersten Prototyp bis zum fertigen Produkt online und auf Basis des beobachteten Nutzerverhaltens entwickelt.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Geschichte des Projekts

Die Localpedia ist 1996 als studentisches Projekt in Wernigerode (Harz, Deutschland) gestartet.

2017 wurde das Projekt in das Onlinemagazin naanoo.com integriert und inhaltlich erweitert. Seit Januar

2020 ist die Localpedia wieder eigenständig und konnte sich seitdem kontinuierlichen Wachstums erfreuen.

Im September 2021 wurde das Projekt einem umfassenden Relaunch unterzogen.

Prinzipien

Open Source – Wo immer es möglich ist, setzen wir auf Open Source und fördern Projekte durch aktive Mitarbeit. Wir nutzen:

  • Apache (Webserver)
  • PHP (Programmiersprache)
  • Git (Versionsverwaltung)
  • mySQL (Datenbank)
  • WordPress (Content Management System)
  • Linux (Betriebssystem)

Meinungs- und Informationsfreiheit – wir treten für ein offenes Netz und freie Informationen ein. Regulatorische Eingriffe der Politik in die Freiheit des Netzes verurteilen wir.

Technik

Localpedia wird von einem leistungsstarken Webserver über das Cloudflare CDN verteilt:

  • CPU: AMD EPYC 7401P (24 Cores)
  • RAM: 128 GB DDR4 ECC
  • SSD: 2 * 960 GB NvMe RAID 1
  • LAN: 1 Gbit/s an 14.4 TBit Backbone

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Kritik, Anregungen und sind offen für Kooperationen.

Projektleitung:

Sebastian Fiebiger
[email protected]

03943 – 9429 000


Titelbild: Peach_BigStockPhoto | Bigstock

  1. Localpedia
  2. >
  3. Über uns