Land

Syrien

Damaskus
Damaskus – die Hauptstadt Syriens Foto: alisuliman | Bigstock

Fakten

Einwohnerzahl: Syrien hat knapp 21 Millionen Einwohner.
Währung: Syrische Lira
Sprache: Die Amtssprache Syrien ist hocharabisch. Im täglichen Umgang wird allerdings syrisches Arabisch – ein regionaler Dialekt – gesprochen.
Sunniten / Schiiten: Rund 74 Prozent der syrischen Bevölkerung sind sunnitisch, etwa 13 Prozent alawitisch und schiitisch.
Christen: Nur rund 15 Prozent der syrischen Bevölkerung sind christlichen Glaubens.
Juden: Die Juden wurden weitestgehend aus Syrien nach Israel vertrieben.
Menschenrechtsverletzungen: Syrien wurde international in der Vergangenheit immer wieder wegen der Verletzung von Menschenrechten kritisiert.
Golanhöhen: Syrien befindet sich in einem immer wieder aufflammenden Konflikt mit Israel, vor allem um die Golanhöhen.
Städte: Die größten Städte Syriens sind Damaskus (4,1 Mio. Einwohner), Aleppo (2,6 Mio. Einwohner) und Homs (1,1 Mio. Einwohner).
Fläche: Syrien ist mit 185.000 Quadratkilometern etwa halb so groß wie Deutschland.
Kolonie: Syrien war bis 1946 eine französische Kolonie.
Rohstoffe: Syrien verfügt über große Vorkommen an Erdöl, Erdgas und Phosphat.

Korrekturen und Ergänzungen:

  1. Localpedia
  2. >
  3. Land
  4. >
  5. Syrien